Die SPD im Kreis Esslingen


Herzlich Willkommen!

DIE SPD IM KREIS ESSLINGEN

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir begrüßen Sie herzlich auf den Internetseiten der SPD im Kreis Esslingen.

Sie finden hier Informationen über unsere Arbeit, über die Gliederungen der SPD und Ihre jeweiligen Ansprechpartner. Termine, Veranstaltungshinweise und weitergehende Links bzw. Informationen zu kommunalen und außerkommunalen Themen und Institutionen runden unser Angebot ab.

Wenn Sie Interesse haben, die Arbeit vor Ort durch Ihren Einsatz zu unterstützen, dann sprechen Sie uns an – denn jedwedes Engagement ist uns willkommen. Es wäre schön, wenn wir Sie bei einem unserer kommenden Termine begrüßen dürften.

Mit solidarischen Grüßen

Barbara Fröhlich, Simon Bürkle und Michael Medla


Themen

Mobilität

Mobilität

Mobilität muss günstig und auch im ländlichen Raum ohne eigenes Auto möglich sein >>

Klimaschutz

Klimaschutz

Zu unseren Vorschlägen zum integrierten Klimaschutzkonzept des Landkreises (IKK) und für eine sozial-ökologische Wende >>

bezahlbares Wohnen

bezahlbares Wohnen

Wir fordern eine Mietobergrenze im Landkreis, damit Wohnen für alle bezahlbar bleibt >>

Weitere Themen finden Sie hier »


Social Media

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

18 Stunden zuvor

Die SPD im Kreis Esslingen

Heute, am 27. Januar, wird der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus begangen und an alle Opfer dieses beispiellosen, totalitären Regimes von 1933 bis 1945 erinnert.

„Wir gedenken der Entrechteten, Gequälten und Ermordeten: Der europäischen Juden, der Sinti und Roma, der Zeugen Jehovas, der Millionen verschleppter Slawen, der … Zwangsarbeiter, der Homosexuellen, der politischen Gefangenen, der Kranken und Behinderten, all derer, die die nationalsozialistische Ideologie zu Feinden erklärt und verfolgt hatte. Wir erinnern … auch an diejenigen, die mutig Widerstand leisteten oder anderen Schutz und Hilfe gewährten.“
So der damalige Bundespräsident Roman Herzog bei seiner Proklamation zur Einführung des Gedenktages am 3. Januar 1996.
Der 27. Januar wurde deshalb festgelegt, weil an diesem Tag im Jahr 1945 die Überlebenden des KZ Ausschwitz-Birkenau, des größten Vernichtungslagers des NS-Regimes, durch Soldaten der Roten Armee befreit wurden.

In seiner Proklamation führte Roman Herzogweiter aus:
„Die Erinnerung darf nicht enden; sie muss auch künftige Generationen zur Wachsamkeit mahnen. Es ist deshalb wichtig, nun eine Form des Erinnerns zu finden, die in die Zukunft wirkt. Sie soll Trauer über Leid und Verlust ausdrücken, dem Gedenken an die Opfer gewidmet sein und jeder Gefahr der Wiederholung entgegenwirken.“
Das Leid der vielen Millionen Opfer und ihrer Angehörigen lässt sich bis heute nicht wirklich in Worte fassen.
Da immer mehr auch junge Menschen daran Zweifeln, dass es diese Verbrechen gegen die Menschlichkeit überhaupt gegeben hat, ist es unerlässlich dass Schuklassen die Konzentrationslager in Dachau, Buchenwald oder Ausschwitz besuchen. Wer jemals dort war kann die schrecklichen und unbeschreiblichen Eindrücke nicht vergessen.
... mehr »« weniger

18 Stunden zuvor

Die SPD im Kreis Esslingen

Wir erinnern am 27. Januar 2023 an die Befreiung des Konzentrationslagers AuschwitzBirkenau vor 78 Jahren sowie an die Opfer des Holocaust. Wir gedenken zu diesem Anlass dieses Jahr insbesondere der Menschen, die gegen die menschenverachtende Ideologie des Nationalsozialismus Widerstand geleistet haben. In einem Unterdrückungsstaat, der alle Lebensbereiche seiner Kontrolle unterwerfen wollte, begann Widerstand bereits im Kleinen.
————————————————————-
#weremember #keinmillimeternachrechts #landtagbw #gedenktag #gedenktagderopferdesnationalsozialismus #spdlandtagsfraktionbw
@danielbornmdl @spdlandtag_bw @landtag_bw
... mehr »« weniger

Fotos von Martin Gersters Beitrag ... mehr »« weniger

Ein herzliches Willkommen wieder morgen - Montag, 23.1.2023 von 9.30-11 Uhr - zu meiner WhatsApp Sprechstunde. Seid eingeladen und schickt mir eure Anliegen per Text- oder Sprachnachricht unter 0157-30706853.
————————————————-
⏰MONTAG 23.1.23 - 9.30-11 Uhr
🚩WhatsApp Sprechstunde mit Nicolas Fink MdL
📞0157-30706853
————————————————-
#bürgersprechstunde #whatsapp📲 #esslingen #denkendorf #aichwald #wolfschlugen #ostfildern #neuhausenaufdenfildern #nickontour #talktonick
... mehr »« weniger

Fotos von Jusos Kreis Esslingens Beitrag ... mehr »« weniger


Aktuelle Mitteilungen





— Termine im Kreis Esslingen


Feb
17
Fr
Kreisvorstandssitzung
Feb 17 um 19:00
Feb
22
Mi
OV Nürtingen – Politischer Aschermittwoch
Feb 22 ganztägig
OV Nürtingen - Politischer Aschermittwoch

Kreuzkirche Nürtingen

Politischer Aschermittwoch
Feb 22 ganztägig
OV Wendlingen – Politischer Aschermittwoch mit MdL Andreas Kenner und Band
Feb 22 um 19:00
OV Wendlingen - Politischer Aschermittwoch mit MdL Andreas Kenner und Band

im Katholischen Gemeindezentrum Wendlingen

Beginn um 19:00 Uhr

Mrz
10
Fr
Ortsvereinsvorsitzendenkonferenz mit der Kreistagsfraktion im Landtag BaWü
Mrz 10 um 17:00
Ortsvereinsvorsitzendenkonferenz mit der Kreistagsfraktion im Landtag BaWü

Beginn vorauss. 17:00 Uhr, Landtag Baden-Württemberg





  • Die SPD ist und bleibt der politische Vorwärtsgang in diesem Land. Wir wollen die Zukunft Baden-Württembergs gestalten. Packen wir’s an!

    Andreas Stoch – Fraktions- und Landesvorsitzender der SPD in Baden-Württemberg

  • Kommunalpolitik lebt vom Mitmachen …

    Michael Beck – Kreisvorsitzender

  • Im Kreistag setze ich mich besonders für einen Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs, starke berufliche Schulen und eine Stärkung der Kinder- und Jugendarbeit ein. Als Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion bin ich aber auch sonst mit (fast) allen Themen des Kreistags regelmäßig befasst – und damit gerne Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger.

    Michael Medla – Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion

  • In Vielfalt geeint, United in diversity, Unie dans la diversité …

    Evelyne Gebhardt MdEP – unsere Frau in Europa

  • Wir müssen den Zusammenhalt in Deutschland durch mehr soziale Sicherheit stärken. Vieles, was heute schon für selbstverständlich gehalten wird, mussten wir gegen den Widerstand der Union durchsetzen, wie z.B. die Rente nach 45 Beitragsjahren oder den Mindestlohn. Das geht nur mit einer starken SPD.

    Dr. Nils Schmid MdB – Außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

  • Sprechen Sie mich an, den Satz „Dafür bin ich nicht zuständig!“ werden Sie von mir nicht hören

    Nicolas Fink MdL – Sprecher für Entwicklungspolitik

  • Ich freue mich auf Begegnungen und Gespräche mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern in allen Orten unseres abwechslungsreichen Wahlkreises. Getreu meines Slogans “Erfrischend anders”. Wir sehen uns!

    Andreas Kenner MdL -Sprecher für Jugend, Familien und Senioren

  • Ich freue mich sehr im Wahlkreis Nürtingen für die SPD zum Landtag zu kandidieren.

    Prof. Dr. Regina Birner – Kandidaten im Landtagswahlkreis Nürtingen

  • Die SPD in der Region Stuttgart steht für die konsequente Weiterentwicklung der regionalen Idee. Wir sind überzeugt: Viele Pro­bleme unserer Region lassen sich nur in regionalem Zusammenhang lösen.

    Ines Schmidt – Regionalrätin