Zukunft der Mobilität

Nachhaltig und bezahlbar

Für uns als SPD im Kreis Esslingen ist die Zukunft der Mobilität ein wichtiges Thema. Mobilität muss nachhaltig werden und für jeden bezahlbar bleiben. Um attraktiv zu sein muss der ÖPNV pünktlich, bequem, sicher und sauber sein. Und auch die ländlicheren Gemeinden müssen gut und regelmäßig öffentlich erreichbar sein.
Dafür wollen wir mit den Bürgerinnen und Bürgern im Kreis Esslingen Lösungen finden und setzen uns im Kreistag ein.

Fortschreibung des Nahverkehrsplan

Im Jahr 2021 steht im Landkreis Esslingen die Fortschreibung des Nahverkehrsplans für die nächsten fünf Jahr an. Neben Fragen der Angebotsverbesserung durch eine optimierte Führung von Buslinien geht es um die Steigerung der Qualität und Zuverlässigkeit bspw. durch die Vorgabe von sozialen Standards für die Angebotsausschreibung sowie Fragen der Umweltverträglichkeit der geplanten Maßnahmen. In den letzten Jahren habe sich hier ein deutliches Ausbaupotenzial gezeigt.

Für die Nahverkehrsplanung hatte die SPD-Kreistagsfraktion eine breite Beteiligung der Bürger und Bürgerinnen gefordert. Da dies von Seiten der Verwaltung nicht aufgegriffen wurde, organisiert die Kreistagsfraktion nun ein eigenständiges Beteiligungsformat.

Die Nahverkehrsplanung diene dazu die Zielvorstellungen für die Entwicklung des Nahverkehrs zu formulieren, um das Angebot im Landkreis weiterzuentwickeln und entsprechend verbessern zu können. Um dennoch eine Beteiligungsmöglichkeit anzubieten, lade die SPD-Kreistagsfraktion alle Bürgerinnen und Bürger ein, ihre Ideen und Verbesserungsvorschläge beim 3. SPD-Mobilitätsforum im Kreis einzubringen.

Das 3. Mobilitätsforum der SPD-Kreistagsfraktion findet am Freitag, 07. Mai von 19:00 – 21.30 Uhr via Zoom statt. Die Zugangsdaten bekommt man nach der Anmeldung mit dem Formular unten oder nach einer Mail an geschaeftsfuehrung@spd-es.de zugeschickt. Wem eine Teilnahme am Mobilitätsforum nicht möglich ist, kann gerne auch seine Vorschläge an diese Adresse mailen.

Entwurf des Nahverkehrsplan, Stand 4. März 2021

Mobilitätsforum

Gemeinsam mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern wollen wir bei unserem Mobilitätsforum regelmäßig konkrete Themen rund um die Mobilität von morgen beleuchten und ihre Anwendbarkeit sowie Möglichkeiten und Chancen für den Landkreis diskutieren.
Bisherige Themen waren z.B.:

  • Unsere Forderung nach einem 365-Euro-Ticket: Welche Erfahrungen haben andere Städte damit wie z.B. Wien gesammelt, wie kann es finanziert und wie kann es in der Region Stuttgart umgesetzt werden…
  • Welche Chancen bieten innovative Mobilitätsformen wie Sharing-Angebote, die zunehmende Elektromobilität und neue Mobilitätskonzepte wie intermodale Plattformen und Mobilitätszentralen…
  • Fortentwicklung des Nahverkehrsplanes

Termine

Anmeldung zum Mobilitätsforum





    Ansprechpersonen

    Steffen Weigel

    Steffen Weigel

    Kreisrat Wendlingen

    Bürgermeister der Stadt Wendlingen am Neckar, Sprecher im Verwaltungs- und Finanzausschuss, Mitglied im Aufsichtsrat der Medius Kliniken sowie im Beirat des Freilichtmuseums, Mitglied im Fraktionsvorstand

    Michael Medla

    Michael Medla

    Vorsitzender SPD-Kreistagsfraktion, Nürtingen

    Diplom-Jurist, Mitglied im Verwaltungs- und Finanzausschuss und im Ältestenrat

    Unsere Initiativen für günstige und nachhaltige Mobilität: